Langlebig und nachhaltig

Wohlgefühl
Bauen mit natürlichen Baustoffen erzeugt von sich aus ein perfektes Wohnklima und Wohnkomfort. Ein Hauptfaktor ist hier der Lehmputz, aber auch unbehandeltes Holz. Z.B.: Die Luftfeuchtigkeit wird ganzes Jahr auf ein für uns Menschen optimales Niveau reguliert. Aber auch eine warme Oberflächentemperatur der Außenhülle im Winter ist fürs Wohlgefühl wichtig.

Die Bautechnik
Eine Besonderheit am Naturhaus Wechselland ist der Außenwandaufbau. Die Dichtheit des Gebäudes wird ohne Folien, nur mit Natürlichen Baustoffen erreicht. Ein modernes und zeitgemäßes Bauen ist auch mit natürlichen Baustoffen möglich.

Die Bauzeit
Mit der Naturhaus Wechselland Bauweise ist eine relativ kurze Bauzeit von ca. 9 Monaten möglich. Wobei der Start der Baumaßnahmen im Frühling passieren muss.

Ein Haus für Generationen
Lehmputz hat konservierende Eigenschaften, da er Sauerstoffdicht ist und Feuchtigkeit aufnimmt. Da wir Lehmputz innen und außen an den Wänden aufbringen, ist die Konstruktion und der Dämmstoff Stroh konserviert.